Was bedeutet die Digitalisierung für die Energiebranche?

Mehrwert durch Big Data

Mehr als Hype und Buzzwords?
Digitalisierung ist derzeit eines der beherrschenden Themen in den Medien. Nach den Hypes um das Thema Big Data und Industrie 4.0 sowie dem „Internet der Dinge“ macht sich nun wieder ein Begriff auf, ein neues Zeitalter einzuläuten, bei dem „kein Stein auf dem anderen“ bleiben wird? Aber was verbirgt sich hinter diesem Begriff und welche Möglichkeiten bestehen für die Unternehmen im Bereich der Energiewirtschaft, daraus ihren Nutzen zu ziehen?

Was ist Digitalisierung?
Zunächst umfasst der Begriff Digitalisierung die derzeit rasant wachsende Möglichkeit, Daten aus unterschiedlichen Quellen zu erfassen und in nutzbringende Informationen umzusetzen. Hierbei kann es sich um branchenspezifische Daten wie Anlagen- und Betreiberdaten, Verbrauchsdaten, Kundendaten sowie Marktdaten handeln, aber auch um zunächst branchenunabhängige Daten wie Wetterdaten und –prognosen, Geoinformationen oder freie Daten aus dem Internet oder sozialen Netzwerken. Der Nutzen von aus solchen Daten gewonnenen Informationen liegt einerseits in der Optimierung bestehender Prozesse und damit in einer Effizienzsteigerung und Kostensenkung. Andererseits können diese Informationen aber auch zur Entwicklung komplett neuer Produkte und Dienstleistungen dienen, wie es derzeit bereits in anderen Branchen im Rahmen von Startups und Innovationslabs praktiziert wird.

Mehrwert durch Predictive Maintenance

Wie unterstützen wir die Digitalisierung?
Das Unternehmen Dr. Hornecker unterstützt seit 20 Jahren Unternehmen dabei, aus Daten nutzbringende Informationen zu gewinnen. Durch unseren produktunabhängigen Ansatz nähern wir uns Ihren Fragestellungen nicht aus Sicht des Verkaufs einer Softwarelösung, sondern analysieren zunächst Ihre Systeme, Prozesse und Daten mit dem Ziel, mit Ihnen zusammen Ihr individuelles Konzept für den Weg in die Digitalisierung zu erstellen. Wo klassische Unternehmensberater an dieser Stelle Ihre Leistung als erbracht sehen, begleiten wir Sie auch im nächsten Schritt bei der Umsetzung der Konzepte zur Erzielung Ihrer individuellen Mehrwerte. Und daran muss auch die Entscheidung geknüpft sein, welche Softwareprodukte und Werkzeuge dabei zum Einsatz kommen sollen. Denn diese müssen sich an Ihr Unternehmen anpassen und nicht umgekehrt.

Wie gehen wir vor?
Wir setzen mit Ihnen kein allumfassendes Digitalisierungsprojekt auf, sondern gehen den Weg gemeinsam mit Ihnen in kleinen Schritten. Am Ende jeden Schrittes erhalten Sie überprüfbare Resultate und können den weiteren Entwicklungsprozess steuern. So bleiben sie jederzeit Herr über Ihre Daten und Prozesse.

Gerne sprechen wir Ihre aktuelle Situation unverbindlich mit Ihnen durch und stellen Ihnen die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit uns als externem Dienstleister vor.

Eine unserer Referenzen im Bereich Energiewirtschaft und Digitalisierung/Big Data ist die Mitarbeit am Leuchtturmprojekt Big Data der DB Energie

DB Energie, DB Netze

01 Data, das Startup der DB Systel

 

Die Ausarbeitung des Themenbereichs "Big Data für die Energiebranche" wurde bei Dr. Hornecker durch Mittel der EU gefördert.

Dr. Hornecker Software-Entwicklung und IT-Dienstleistungen

Leo-Wohleb-Strasse 6
D-79098 Freiburg

+49 (0) 761 - 20 55 10 - 20

Dr. Hornecker Softwareentwicklung und IT-Dienstleistungen